Erklärung der Erziehungsberechtigten:

zur Teilnahme am Untericht ist eine ausgefüllte Erklärung, dass Ihr Kind weder coronatypische Kranheitssymptome zeigt - noch dass es sich in einem sogenannten Risikogebiet aufgehalten hat, notwendig.

Sie haben diese Erklärung über ihr Kind erhalten oder können sie sich hier herunterladen:pdficon

 

 

In Mannheim ist die 7-Tage Inzidenz von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen erreicht. Landesweit ist die Zahl von 35 überschritten. Das bedeutet, dass weitere Einschränkungen greifen.

Für den Schulbetrieb gilt, dass ab Montag den 19. Oktober alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse durchgängig einen Mund- und Nasenschutz tragen müssen.

Im Anhang haben wir Ihnen die entsprechenden Schreiben/Verordnungen dazu verlinkt.

Bitte versorgen Sie Ihre Kinder mit ausreichend frischen Masken, halten sie die A-H-A (Abstand - Hygiene - Alltagsmasken) - Regeln ein.

Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim

Landesweit über 35 Fälle pro 100.000 Menschen: Die neuen Regeln!

geänderte Corona Verordnung

geänderte Corona Veordnung: Anlage

aktualisierte Hygienehinweise

Handreichung zur Maskenpflicht

Handreichung zum Lüften

Liebe Eltern, liebe Erzieherinnen, 

ich hoffe, Sie haben die Ferienzeit mit ihren Kindern gut verbracht und sind gesund geblieben. 

Wie Sie sicher schon gehört haben, wird auch das Schuljahr 2020/21 unter besonderen Bedingungen stattfinden. Wer sich über die Corona-Verordnung des Landes informieren möchte, kann dies unter folgendem Link:
https://km-bw.de/Coronavirus

Was die Besonderheiten an unserer Schule betrifft, haben wir sie teilweise schon informiert (Gesundheitserklärung, Maskenpflicht, Abstandsregelung). 

Heute kommt eine weitere Information dazu. Diese betrifft den Schulbeginn. Das Schulgelände ist künftig ab 7:45 Uhr geöffnet. 
Ihr Kind kann dann unverzüglich ins Schulhaus und Klassenzimmer gehen und eine Lehrkraft wird ihr Kind dort in Empfang nehmen.
Der Unterricht beginnt dann um 8 Uhr!
Bitte sorgen Sie dafür, dass ihr Kind nicht vor 7:45 Uhr an der Schule ist. Geben Sie Ihrem Kind eine Maske mit.

Alle weiteren Informationen zum neuen Schuljahr unter Corona-Bedingungen erhalten Sie am Elternabend am Dienstag, den 6.10.2020 um 19:00 Uhr es grüßen herzlich
B. Negrelli (Schulleitung) und T. Dewald (Stellv. Schulleitung) Mannheim, den 11.09.2020

Hygienekonzept Gretje - Ahlrichs - Schule

(Stand: 20.10.2020)

 

Grundsätzliches

Die LehrerInnen erhalten über ihre Dienst-Email sowie über Aushänge im Lehrerzimmer die aktuellen Verordnungen und Anweisungen.

Die SchülerInnen befinden sich in einer konstanten Gruppenzusammensetzung- zumeist in ihrer Klasse. Es findet keine Durchmischung der Klassen untereinander statt.

 

Betreten der Schule/ Ankommen

* Ein – und Ausgang nur über das Gartentor

* Der Schulhof öffnet um 7.45h.

* Die SchülerInnen haben versetzte Ankunft– und Unterrichtszeiten.

Klassen 1-3: 8.30-12.20h

Klassen 4-9: ab 7.45h finden sich die Schüler in ihren Klassenzimmern ein. Um 8.00h bzw. nach Stundenplan beginnt der Unterricht.

* Die Schüler betreten über das ihnen zugewiesene Treppenhaus das Schulgebäude. 

   Dort befinden sich Desinfektionsspender um sich die Hände bei der Ankunft zu desinfizieren. Im Klassenzimmer waschen sich die Kinder ihre Hände.

* Der Zutritt schulfremder Personen soll auf ein Minimum beschränkt werden und bedarf der Zustimmung der Schulleitung. Kontaktdaten schulfremder Personen sowie Zeitpunkt des Betretens/Verlassens der Schule sind zu dokumentieren, um Infektionsketten nachvollziehen zu können. Schulfremde Personen müssen über die Maßnahmen informiert werden, die aktuell hinsichtlich des Infektionsschutzes vor SARS -CoV -2 in der Schule gelten. Die Dokumentation ist im Sekretariat abzugeben.

* Für die Schüler ab Klasse 5 besteht Maskenpflicht auf dem Schulgelände, den Fluren und Toiletten sowie nach aktuellen Vorgaben im Klassenzimmer während des Unterrichts. Dies gilt auch für die LehrerInnen. Für die Klassen 1-4 wird das Tragen eines Mund – Nasenschutz ausdrücklich empfohlen!

Sollten die SchülerInnen ihre Maske vergessen haben, wird ihnen ein Mund-Nasenschutz von der Schule gestellt. Die Erziehungsberechtigten werden auf die Maskenpflicht ihrer Kinder hingewiesen und gebeten ihre Kindern diesen mitzugeben.

Schulschluss

* Die SuS verlassen nach ihrem jeweiligen Unterrichtsende über die ihnen zugeordneten Treppenhäuser das Schulhaus und begeben sich zügig auf dem Nachhauseweg.

* Die Klassen 1-3 werden von ihren LehrerInnen zum Schulbus begleitet.

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage!

 

Derzeit sind Ferien. Die Pläne, wie es nach den Ferien trotz weiter bestehender Covid 19 Gefahr weiter geht sind gemacht.

Sie wurden über ihre Kinder in einem Schreiben informiert.

Hier nochmal zum Nachschauen:

IMG 5509

 

Hier geht es zu den Informationsseiten was gemäß dem RKI als Risikogebiet angesehen wird:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.